Die Autonome Universität Kolumbiens und E-Learning in Zeiten der Pandemie

Die Autonome Universität von Kolumbien erzählt uns von den Fortschritten ihres E-Learning-Angebots und wie sie aus verschiedenen Bereichen der „neuen Normalität“ durch Covid-19 begegnet sind

FutureLearnUS

Der Autonomen Universität von Kolumbien ist es gelungen, die aus der Pandemie abgeleitete „neue Normalität“ zu einer treibenden Kraft hinter den bereits voranschreitenden virtuellen Prozessen zu machen, um die Online-Bildung zu einer ihrer Hauptressourcen zu machen, nicht nur um der aktuellen Krise zu begegnen, sondern als starker Faktor in der institutionellen Wachstumsstrategie. Im Bereich E-Learning hat die Universität große Pläne, neue Regionen zu erreichen, nicht nur dank der Möglichkeit, die das Ministerium für nationale Bildung durch das Dekret 1330 eröffnet hat, sondern auch dank der Anerkennung, die ihre institutionelle Marke genießt.

AULAPRO SPECIAL ZUM E-LEARNING IN KOLUMBIEN:
En KlassenzimmerPro Wir haben eine Gruppe kolumbianischer Universitäten eingeladen, uns von ihren Reaktionen, Aktionen, Perspektiven und Herausforderungen zu erzählen, denen sie aufgrund der „neuen Normalität“ aufgrund der Pandemie durch Covid-19 gegenüberstanden, und wie Online-Bildung oder E-Learning spielen können eine grundlegende Rolle in der nahen Zukunft der Hochschulbildung in Kolumbien.

Dies sind die Antworten von CESA, Autonome Universität von Kolumbien und freie Universität, denen wir für ihr Interesse an der Teilnahme danken.

Inhaltsverzeichnis

Wie sind die Universitäten den Herausforderungen begegnet, die die Pandemie für die Hochschulbildung darstellt?

Für die Autonome Universität von Kolumbien hat die Sicherheit der Bildungsgemeinschaft Priorität, ebenso wie die Bereitstellung des Dienstes, für den der Rektor, Dr. Ricardo Gómez Giraldo, ein Komitee zur Bewältigung der Krise eingesetzt hat, das für die Analyse der Isolationssituation verantwortlich ist aufgrund einer Pandemie und schlagen entsprechende Maßnahmen vor.

Einmalige Gelegenheit: vergünstigtes jährliches Coursera Plus. Abonnieren Sie noch heute und sparen Sie 100 USD. Klicken Sie und starten Sie jetzt!

Daher war Bienestar Universitario der Schlüssel zur Schaffung von Veranstaltungen, die uns bei der Selbstversorgung in unseren Häusern anleiten, in den Bereichen Gesundheit, Sport und sozioökonomische Förderung aufpassen und auch die besonderen Bedürfnisse der Bildungsgemeinschaft analysieren.

Das Verwaltungsteam musste seine Abläufe flexibler gestalten, um so schnell wie möglich auf die Anforderungen reagieren zu können, die von einem Moment auf den anderen ein anderes Handeln von uns erforderten: Wir sind räumlich getrennt, aber wir müssen uns noch mehr vernetzen.

Edureka – Pauschal 25 % RABATT auf Live-Kurse

Es war sehr wichtig, die Verwendung aller Kommunikationsmittel für das Lernen zu fördern, die Lehrern und Schülern zur Verfügung stehen, und ihre Verwendung mit didaktischer Absicht durch Tutorien und andere Formen der direkten Unterstützung zu verstärken.

Das Gleichgewicht besteht darin, dass wir uns, obwohl wir uns nach einem Wiedersehen sehnen, auf die beste Weise angepasst haben, um unsere Gesundheit zu erhalten, und dies hat es uns ermöglicht, Arbeitsweisen zu schaffen, die wir perfektionieren werden.

Wie haben Universitätsstudenten die Lernherausforderungen inmitten der Pandemie bewältigt?

Tatsächlich war es eine ziemliche Herausforderung. Vom Obersten Rat und den akademischen und administrativen Instanzen haben wir verstanden, dass es an der Zeit war, die zuvor getroffenen Entscheidungen bezüglich des Wachstums der virtuellen Bildung zu beschleunigen, nicht nur als Unterstützung für die persönliche Interaktion, die wir seit Jahren haben, sondern auch durch die Stärkung der institutionellen Bedingungen für die Schaffung von virtuellen und Fernstudiengängen, wie dies nach den geltenden Vorschriften zulässig ist.

Um diese Frage zu beantworten, haben wir mehrere Umfragen durchgeführt und die Antworten sind interessant: Etwa 70 % der befragten Studierenden halten die virtuelle Interaktion unter den gegebenen Umständen für eine gute Maßnahme, um das Studium fortzusetzen, 21 % meinen, dass sie es teilweise ist und 9 % stimmen dem nicht zu.

Ebenso sind rund 40 % der befragten Schüler der Meinung, dass sie mit dieser Methode besser lernen, 36 % denken anders und 24 % sind ihnen gleichgültig. Wir haben die Wahrnehmung bezüglich der Qualität und Quantität des von den Lehrern gesendeten Materials befragt und die überwiegende Mehrheit hielt es für gut und ausreichend. Ebenso bewerteten sie die zum Lernen konzipierten Aktivitäten als angemessen, gaben aber auch wichtige Empfehlungen zur Methodik von Videoanrufen und zur kreativen Nutzung virtueller Klassenzimmer.

Einige Studenten haben gesehen, wie sich ihre Verpflichtungen für Studium, Arbeit und Hausarbeit gleichzeitig vervielfacht haben, was ein Gefühl der Angst erzeugt hat. Andere sind von den Eigenschaften ihrer Geräte und den Verbindungsbedingungen betroffen.

Kürzlich nahm die Akademische Vizepräsidentin Dr. Beatriz Herrera Meza die Einladung des Ministeriums für Nationale Bildung mit seinem Patenplan-Programm an, eine Allianz mit der Katholischen Universität von Pereira einzugehen, mit dem Ziel, eine gemeinsame Ausbildung für die Lehrer von zu entwickeln die beiden Institutionen beim pädagogischen Einsatz von Informations- und Kommunikationsmitteln.

Hochwertige Bildung immer zur Hand! Erhalten Sie einen Rabatt von 100 $. Abonnieren Sie Coursera Plus jährlich für nur 299 USD. Klicken Sie und finden Sie heraus, wie.

Wir verstehen, dass der Wandel abrupt war, aber die Fähigkeit der Menschen, sich an die Umstände anzupassen, hat sich herausgestellt. Nun liegt es an uns zu planen, wie der Unterricht im nächsten Semester am besten durchgeführt werden kann, mit einer Verbesserung der vermittelten Pädagogik und mit Abwechslung in Präsenzveranstaltungen.

Welche Änderungen in Bezug auf die technologische Infrastruktur haben Sie in der Einrichtung vorgenommen, um sich an das Lernen zu Hause anpassen zu können?

Die technologische Infrastruktur, die wir hatten, hat die Zunahme der Zahl der Menschen, die die verschiedenen Tools gleichzeitig verwenden, angemessen unterstützt. Mit der Unterstützung unserer Ingenieure aus dem Technologieteam haben wir mehr virtuelle Klassenzimmer für Lernen und Management erstellt, die Verwendung von Google Classroom und verschiedenen Anwendungen wurde gefördert, um Lernumgebungen mit den Tools zu schaffen, die allgemein von den Universitäten und der Gesellschaft im Allgemeinen verwendet werden.

Die Kommunikationsstelle aktualisiert die sozialen Netzwerke und das Webportal laufend www.fuac.edu.co als Hauptinformationsquelle. Das große Highlight war derzeit der Videoanruf, eine Anwendung, die das gewohnte persönliche Treffen simuliert.

Durch die Erweiterung des virtuellen akademischen Angebots müssen wir in der Infrastruktur für Unterkunft, Sicherheit, Ausrüstung und Software für die Gestaltung von Bildungsressourcen und zur Unterstützung der Benutzer wachsen, da auf Anforderungen so schnell wie möglich, wenn nicht sogar sofort, reagiert werden muss.

Gemäß dem Designprozess ist ein multidisziplinäres Arbeitsteam erforderlich, das geeignet und ausreichend ist, die Inhalte der Teachers in digitale und interaktive Unterrichtsressourcen umzuwandeln.

Welchen Stellenwert hat Online-Bildung im akademischen Angebot der Institution?

Die Autonome Universität von Kolumbien befindet sich seit Monaten in besonderen Umständen und das akademische Angebot durch Online-Bildung ist eine Alternative, die im strategischen Horizont für institutionelles Wachstum stark umrissen ist.

Seine lange Geschichte und die Anerkennung, die er von der kolumbianischen Gesellschaft genießt, schaffen einen guten Rahmen, um die Prinzipien und das Vermächtnis unserer Gründer mit der Qualität, die sie auszeichnet, in neue Bevölkerungsgruppen und Regionen zu bringen.

Wir hoffen, interne und externe Verbündete zu haben, die zu diesem Projekt beitragen und ihre Kräfte in Synergie für Management, Schulung, Beratung und Forschung bündeln.

Hat die Einrichtung angesichts der neuen Normalität Pläne, das Angebot der Online-Bildung zu ändern?

Die „neue Normalität“ und das Dekret 1330 ermöglichen es uns, die Bedingungen für die Entwicklung neuer Programme mit Remote- oder virtuellen Methoden vorzubereiten; Wir arbeiten an der Aktualisierung des traditionsreichen Masterstudiengangs Pädagogik, dessen Fokus stärker auf den methodischen und didaktischen Aspekt der virtuellen Bildung ausgerichtet wird.

Heute müssen wir uns nicht fragen, ob virtuelle Bildung valide ist, sondern wie wir sie qualitativ weiterentwickeln. Aus diesem Grund führen die Dekane der Fakultäten für Rechts-, Ingenieur-, Human- und Wirtschafts-, Verwaltungs- und Bilanzwissenschaften das Angebot an Lehrveranstaltungen in unterschiedlichen Modalitäten wie MOOC-Kurse in Mathematik, Blended-Kurse für Sprache und virtuelle Kurse zur fachlichen Aktualisierung ein verschiedene Disziplinen.

Die Experten sprechen

Bild von Aulapro

Aulapro

AulaPro.co ist ein Portal, das Informationen über MOOCs, Online-Kurse, Berufszertifikate, spezialisierte Programme, virtuelle Kurse und Online-Postgraduiertenkurse von den besten E-Learning-Plattformen und Universitäten der Welt anbietet. In AulaPro findest du nicht alle Online-Kurse, sondern nur die besten.

AulaPro verwendet Cookies, um seinen Benutzern ein besseres Erlebnis zu bieten. Sie können weitere Informationen erhalten hier, oder klicken Sie einfach auf "Ich akzeptiere" oder außerhalb dieses Hinweises, um weiter zu surfen.