Coursera erhält B Corp™-Zertifizierung

Die E-Learning-Plattform Coursera erhält die B Corp-Zertifizierung für die Erfüllung strenger Standards in Bezug auf soziale und ökologische Leistung, Verantwortung und Transparenz, sagte Maggioncalda. Im Streben nach dieser neuen Anerkennung wurde das Unternehmen wiederum zu einer gemeinnützigen Körperschaft.

COURSERA ERHÄLT UNTERNEHMENS-B-ZERTIFIZIERUNG

Diese Zertifizierung ist eine der wichtigsten Bewertungen, die derzeit von den anerkanntesten Unternehmen weltweit angestrebt wird.

Laut B-Lab, die Organisation, die diese Anerkennung vergibt, „Zertifizierte B Corporations sind Unternehmen, die die höchsten Standards hinsichtlich nachgewiesener sozialer und ökologischer Leistung, öffentlicher Transparenz und rechtlicher Rechenschaftspflicht erfüllen, um Gewinn und Zweck in Einklang zu bringen. B Corps beschleunigen einen globalen Kulturwandel, um geschäftlichen Erfolg neu zu definieren und eine integrativere und nachhaltigere Wirtschaft aufzubauen.“

Das Ziel der Coursera-Gründer Daphne Koller und Andrew Ng war es, eine Bildungsplattform zu entwickeln, die universellen Zugang zu erstklassigem Lernen bietet. Coursera hat laut seinem CEO vor der Anerkennung als zertifiziertes B-Unternehmen immer versucht, die höchsten Standards zu erfüllen, die von Zertifizierungen wie der von B Lab gefordert werden, jedoch die Herausforderungen und Verantwortlichkeiten, die sich aus der Pandemie ergeben dafür gesorgt, dass sich die Plattform der grundlegenden Rolle bewusst wird, die ihr Vorschlag durch die Stärkung von Institutionen und Gemeinschaften gespielt hat und spielen wird.

Es könnte Sie interessieren:

COURSERA UND IHR ENGAGEMENT FÜR DEN ZUGANG ZU BILDUNG IN DER PANDEMIE

Erinnern wir uns daran, dass Coursera sich seit Beginn der Pandemie voll und ganz auf eine aggressive, notwendige und energische Strategie eingelassen hat, in der es sich zum Ziel gesetzt hat, das ideale Instrument für Millionen von Menschen zu sein, um ihre akademische Ausbildung trotz der Einschränkungen der Mobilität fortzusetzen und Blockaden aufgrund der Quarantäne, die von verschiedenen Regierungen der Welt zum Schutz des Lebens verhängt wurde.

Coursera startete ein ehrgeiziges Programm, in dem es angeboten wurde Regierungen der Welt, fast seinen gesamten Katalog virtueller Kurse, damit sie seinen Bürgern Zugang zu qualitativ hochwertiger Ausbildung bieten.


HIER KLICKEN

Die Gesellschaft braucht Unternehmen als Katalysatoren für positive soziale Veränderungen, die sicherstellen, dass ihr Wachstum und ihre Innovationen einen breiteren und gerechteren Einfluss auf unsere Gemeinschaften haben.

Jeff Maggioncalda, CEO von Coursera

Tweet

Es könnte Sie interessieren:

„Die Nachfrage, die Coursera während der COVID-19-Pandemie erfahren hat, erfordert, dass wir eine noch größere Rolle bei der Stärkung von Gemeinschaften und Institutionen spielen. Dies ist einer der Gründe, warum wir uns jetzt einem höheren Zweck- und Wirkungsstandard durch Validierung durch Dritte, öffentliche Transparenz und rechtliche Verantwortlichkeit verpflichten“, schrieb Maggioncalda in der Coursera-Anweisung.

 https://www.youtube.com/watch?v=tlxZjnBEsaI

WELCHE ANDEREN UNTERNEHMEN HABEN ES GENAU WIE COURSERA DIE B CORP™ ZERTIFIZIERUNG ERHALTEN HAT?

Aktuell mehr als 3.700 Unternehmen In 74 Ländern und 150 verschiedenen Branchen haben sie das Certified B Corporation erhalten, was ein Zeichen dafür ist, dass die Sorge um verantwortungsvolles Handeln in Umwelt- und Sozialfragen nicht nur Unternehmen mit diesem „Geschäftskern“ Sorgen macht in ihre Prozesse integrieren. Mit den Worten von B Lab: „B Corps baut eine Gemeinschaft von Führungskräften auf und fördert eine globale Bewegung von Menschen, die das Geschäft als eine Kraft für das Gute nutzen. Die Werte und Bestrebungen der B Corp Community sind in der B Corp Declaration of Interdependence verankert.“

In Lateinamerika gibt es bereits mehr als 600 Unternehmen mit dieser Zertifizierung, die ein Interesse daran zeigen, soziales und ökologisches Wohlergehen in ihre legitimen Interessen des wirtschaftlichen Nutzens einzubeziehen.


HIER KLICKEN

Es könnte Sie interessieren:

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen