Datenverarbeitung

EMARKETINGRULES SAS (im Folgenden EMARKETINGRULES) respektiert als Eigentümer des Portals AulaPro.co die personenbezogenen Daten und Informationen, die von Benutzern bereitgestellt werden, die das Portal besuchen. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unser Verfahren zur Erhebung, Behandlung und zum Schutz der Daten, die von unseren Benutzern, Besuchern des AulaPro-Portals, Empfängern, Kunden und/oder Lesern (im Folgenden „Empfänger“) bereitgestellt werden. Durch das Ausfüllen des Datenformulars, das Abonnieren der sozialen Netzwerke von AulaPro und/oder die ausdrückliche oder eindeutige Autorisierung der Empfänger erklären sie, dass sie ordnungsgemäß informiert wurden und dass sie die hier beschriebenen Richtlinien und Verarbeitungszwecke uneingeschränkt akzeptieren. . 

 

  1. VERANTWORTLICHER UND VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG. Der Verantwortliche und/oder Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten des Empfängers ist das Unternehmen EMARKETINGRULES SAS mit der Steueridentifikationsnummer NIT. 900863618-9; wohnhaft in der Stadt Bogotá, Kolumbien, unter der Adresse Calle 175 No17 A-11 C 125; Telefon: 301 6449764 und E-Mail  [E-Mail geschützt] .

 

  1. ZWECK DER DATENBANK. Die von EmarketingRules verwaltete Datenbank (im Folgenden „Datenbank“), die aus den vom Empfänger bereitgestellten Informationen und personenbezogenen Daten besteht, dient hauptsächlich der Kommunikation mit den Empfängern zum Zweck der Bereitstellung von Informationen über Bildung, akademisches Angebot von Bildungseinrichtungen und Marketing sowie deren Analyse zur Ermittlung von Trends oder Verbrauchsprofilen der Empfänger.

 

  1. DATEN, DIE VON EMPFÄNGERN ERHALTEN WERDEN. EmarketingRules ist befugt, von seinen Empfängern personenbezogene Daten über deren Verhalten anzufordern oder zu sammeln, um den Zweck der Datenbank zu erfüllen. Bei den angeforderten Daten kann es sich um Folgendes handeln: Ihren Namen, Ihren Nachnamen, Ihre Adresse, Ihren Wohnort, Ihre Telefonnummer, Ihr Mobiltelefon, Ihren Beruf, Ihren Arbeitsplatz, Ihre Position sowie die von Ihrem Computer und Ihrem Internetbrowser erfassten Informationen B. IP-Adresse, durch „Cookies“ erfasste Daten, Software- und Hardwareattribute und andere.

 

  1. GENEHMIGUNG ZUR ERHEBUNG UND VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN. Durch die Übermittlung seiner personenbezogenen Daten nach Zugriff auf diese Datenschutzrichtlinie erteilt der Empfänger EmarketingRules seine ausdrückliche, informierte und eindeutige Genehmigung zur Speicherung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten.   

 

  1. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN, DIE IN DER EMARKETINGRULES-DATENBANK GEHALTEN SIND. EmarketingRules wird die personenbezogenen Daten und andere Informationen des Empfängers nur für die in dieser Datenschutzrichtlinie und/oder in den geltenden Gesetzen beschriebenen Zwecke und genehmigten Verwendungszwecke sammeln, speichern, nutzen, verarbeiten und weitergeben. Folglich genehmigt der Empfänger ausdrücklich EmarketingRules, neben anderen Behandlungen gemäß den Datenzwecken, die Erhebung, Speicherung, Nutzung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke und unter den folgenden Umständen: (a) Herstellung der Kommunikation zwischen EmarketingRules und dem Empfänger für alle Zwecke im Zusammenhang mit Werbeangeboten und elektronischem Marketing für Produkte oder Dienstleistungen von EmarketingRules oder Dritten. (b) Analysieren, überwachen, studieren und analysieren Sie die Informationen in der Datenbank, um die von EmarketingRules angebotenen Dienste aufrechtzuerhalten, zu erweitern und zu verbessern. (c) Stellen Sie EmarketingRules-Kunden die personenbezogenen Daten der Empfänger zur Verfügung, die sich für die Veranstaltungen oder Werbekampagnen dieser registriert haben Kunden (d) Berichten Sie Kunden über die Gewohnheiten beim Öffnen, Weiterleiten und Löschen ihrer Werbebeiträge. (e) den zuständigen Behörden die Informationen zur Verfügung zu stellen, die in Übereinstimmung mit den Gesetzen, Vorschriften oder Gerichts- oder Verwaltungsverfahren erforderlich sind, (f) technische Probleme zu verhindern und Betrug, Angriffe auf die Sicherheit von EmarketingRules oder andere zu stoppen oder zu verhindern (g) Zuweisen , das Eigentum an der Datenbank im Falle einer Geschäftsumstrukturierung auf andere Unternehmen oder juristische Personen übertragen, übertragen oder ändern (h) die beschriebenen Behandlungen innerhalb oder außerhalb Kolumbiens an Dritte als Manager delegieren (i) das geistige Eigentum schützen Rechte von EmarketingRules, den Empfängern und den Kunden von EmarketingRules. (j) auf Anforderungen der Empfänger reagieren, ihre Teilnahme an Veranstaltungen bestätigen, Informationen bestätigen, Vorschläge präsentieren, Daten bestätigen und Dienstleistungen abrechnen.“

 

  1. ANTRAG AUF GENEHMIGUNG FÜR NEUE VERWENDUNGEN. Im Falle eines neuen Zwecks, der von dem in dieser Datenschutzrichtlinie und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten abweicht, wird EmarketingRules die ausdrückliche Genehmigung des Empfängers einholen. 

 

  1. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN DER EMPFÄNGER AN EMARKETINGRULES-KUNDEN. Für den Fall, dass einer unserer Empfänger auf die Werbung eines Kunden reagiert, indem er seine persönlichen Daten in dem dafür vorgesehenen Formular registriert, ermächtigt der Empfänger EmarketingRules ausdrücklich und unmissverständlich, seine persönlichen Daten dem Kunden zur Verfügung zu stellen, der das Produkt oder die Dienstleistung bewirbt. für die der Empfänger Interesse gezeigt hat. Diese Autorisierung beinhaltet Ihre Einwilligung für den Kunden, den an Werbung interessierten Empfänger über die vom Empfänger bereitgestellten Kontaktinformationen zu kontaktieren, sowie für den Kunden, die personenbezogenen Daten des Empfängers in seine eigene Datenbank aufzunehmen und zu speichern. für Marketingzwecke Produkte und Dienstleistungen.

 

  1. VERWEIS AUF ANDERE WEBSITES. Wenn die Websites von EmarketingRules, wie z. B. das Portal Aulapro.co, auf Websites verweisen, die nicht Eigentum von EmarketingRules sind, ist EmarketingRules nicht für die Informationen oder die Behandlung verantwortlich, die diese Webseiten mit den Daten durchführen dort gegeben.

 

  1. INFORMATIONEN UND DATEN VON MINDERJÄHRIGEN. Für den Fall, dass EmarketingRules Informationen und Daten von Minderjährigen sammelt, gibt es für diese Daten zwei Verarbeitungsmöglichkeiten:

Im Falle des Interesses des Minderjährigen, personalisierte Aufmerksamkeit und Informationen von einer auf dem Portal veröffentlichten Bildungseinrichtung zu erhalten, liegt es in der alleinigen Verantwortung und Verwaltung dieser Einrichtung, sobald die Informationen des interessierten Minderjährigen eingegangen sind, eine Behandlung zu beantragen auf die Informationen gemäß dem, was das geltende Recht im Fall von Informationen über Minderjährige vorsieht, wobei sicherzustellen ist, dass deren Handhabung die folgenden Anforderungen erfüllt:

  1. die auf die Interessen von Kindern und Jugendlichen eingehen und diese respektieren
  2. die Achtung ihrer Grundrechte sicherzustellen
  3. dass eine Genehmigung der Eltern oder des Erziehungsberechtigten des Kindes oder Jugendlichen vorliegt

Für den Fall, dass Emarketingrules die Sammlung von Daten für Kunden verschiedener Bildungseinrichtungen entwickelt und aufgrund von Betrug oder Irrtum Informationen über Minderjährige gespeichert werden, werden diese sofort aus unseren Datenbanken gelöscht, sobald bekannt ist, dass die Daten zugehörig sind zu einem Minderjährigen. 

  1. SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN. Der Empfänger ermächtigt EmarketingRules ausdrücklich, die Daten auf die Art und Weise zu speichern, die es für am geeignetsten hält und die zum Schutz der Daten des Empfängers erforderliche Sicherheit einhält.

 

  1. SICHERHEITSMASSNAHMEN ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN UND ANDERER INFORMATIONEN. Die Sicherheitsmaßnahmen von EmarketingRules zielen darauf ab, die Daten der Empfänger zu schützen, um deren Verfälschung, Verlust, Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern. Zu diesem Zweck setzt EmarketingRules gewissenhaft menschliche, administrative und technische Schutzmaßnahmen um, die angemessenerweise in seinem Rahmen liegen, darunter die vertraglichen Verpflichtungen zur Privatsphäre und Vertraulichkeit der Mitarbeiter, Auftragnehmer und Lieferanten von EmarketingRules. Der Empfänger erkennt jedoch an, dass es keine absolut sichere Methode gibt und daher keine absolute Sicherheit garantiert werden kann. In diesen Bedingungen akzeptiert der Empfänger diese Form des Schutzes und erklärt, dass er sie für alle Zwecke als ausreichend erachtet.

 

  1. RECHTE DER EMPFÄNGER. EmarketingRules informiert seine Empfänger darüber, dass sie gemäß der geltenden Gesetzgebung das Recht haben, ihre Daten einzusehen, zu aktualisieren, zu berichtigen und/oder die Genehmigung für ihre Behandlung zu widerrufen.

 

  1. Zuständiger Bereich für Anfragen, Beratungen und Reklamationen. Der Bereich, der für die Bearbeitung der Anträge, Anfragen und Ansprüche der Eigentümer zur Ausübung ihres Rechts auf Auskunft, Aktualisierung, Berichtigung und Löschung ihrer Daten sowie zum Widerruf ihrer Genehmigung zuständig ist, ist der Datenschutzbereich von EmarketingRules. 

 

  1. Verfahren zur Ausübung Ihrer Rechte. Falls Sie Ihre Rechte ausüben möchten, muss der Empfänger eine E-Mail oder Post an die in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Kontaktadressen senden. Das für solche Mitteilungen zu befolgende Verfahren sieht wie folgt aus: 

 

  1. Petitionen und Anfragen zu personenbezogenen Daten. Wenn der Eigentümer der Daten oder seine Rechtsnachfolger die in der Datenbank enthaltenen Informationen einsehen möchten, wird EmarketingRules innerhalb von maximal zehn (10) Tagen auf die Anfrage antworten. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes 1581 von 2012 wird der Empfänger informiert, wenn es nicht möglich ist, die Anfrage innerhalb dieser Frist zu bearbeiten, die Gründe für die Verzögerung werden angegeben und das Datum angegeben, an dem die Anfrage bearbeitet wird angegeben. Die Frist darf fünf (5) Werktage nach Ablauf der ersten Laufzeit nicht überschreiten.

 

  1. Widerruf der Autorisierung, Entzug oder Löschung der Datenbank. EmarketingRules garantiert dem Empfänger die Löschung aus unserer Datenbank, wann immer er dies wünscht. Der Widerruf Ihrer Autorisierung, der Antrag auf Rücknahme oder Löschung Ihrer Daten aus der Datenbank kann schnell und unverzüglich über die Option „Abbestellen“ oder „Abbestellen“ erfolgen, die in den von EmarketingRules gesendeten Mitteilungen enthalten ist, indem Sie die Anfrage per E-Mail an senden [E-Mail geschützt] oder erstellen Sie eine Anfrage über unser Support-System, indem Sie auf Folgendes zugreifen: http://aulapro.co/soporte/

 

  1. Ansprüche bezüglich personenbezogener Daten. Wenn der Eigentümer der Daten oder seine Rechtsnachfolger der Meinung sind, dass die in den Datenbanken enthaltenen Informationen korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden müssen, oder wenn sie die angebliche Verletzung einer der im Gesetz 1581 von 2012 enthaltenen Pflichten bemerken, können sie dies tun . schnell und unverzüglich über die Option „Abbestellen“ oder „Abbestellen“, die in allen von EmarketingRules gesendeten Mitteilungen enthalten ist. Für den Fall, dass dies aus irgendeinem Grund nicht wirksam ist oder der Empfänger dies wünscht, kann er den entsprechenden Anspruch bei EmarketingRules einreichen, das nach den folgenden Regeln bearbeitet wird: 1. Der Anspruch wird mittels einer an gerichteten Anfrage geltend gemacht EmarketingRules mit der Identifizierung des Empfängers, der Beschreibung des Sachverhalts, der den Anspruch begründet, der Adresse und den Unterlagen, die geltend gemacht werden sollen, beigefügt. Wenn der Anspruch unvollständig ist, kann EmarketingRules den Interessenten innerhalb von fünf (5) Tagen nach Erhalt des Anspruchs auffordern, die Mängel zu beheben. Wenn der Antragsteller zwei (2) Monate nach dem Datum des Antrags nicht die erforderlichen Informationen übermittelt, wird davon ausgegangen, dass der Anspruch zurückgezogen wurde. Für den Fall, dass Emarketingrules nicht für die Lösung des Anspruchs zuständig ist, wird es die entsprechende Partei innerhalb einer Frist von maximal zwei (2) Werktagen benachrichtigen und den Empfänger über die Situation informieren, wodurch jeglicher Anspruch oder jede Verantwortung für die Nutzung, Berichtigung oder Befreiung entfällt Löschung von Daten. 2. Sobald der vollständige Anspruch eingegangen ist, wird innerhalb einer Frist von höchstens zwei (2) Werktagen eine Legende mit der Aufschrift „Anspruch in Bearbeitung“ und der Grund dafür in die Datenbank aufgenommen. Diese Legende muss bis zur Entscheidung über den Anspruch aufrechterhalten werden. 3. Die maximale Bearbeitungsfrist für die Reklamation beträgt fünfzehn (15) Werktage ab dem Tag nach dem Eingangsdatum. Wenn es nicht möglich ist, die Reklamation innerhalb dieser Frist zu bearbeiten, wird der Empfänger über die Gründe für die Verzögerung und das Datum, an dem die Reklamation bearbeitet wird, informiert, das in keinem Fall acht (8) Werktage nach Ablauf dieser Frist überschreiten darf der ersten Amtszeit.

 

  1. KONTAKT: Alle Fragen oder zusätzlichen Informationen werden durch Senden an die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktadressen entgegengenommen und bearbeitet. 

 

  1. GELTUNGSDAUER DER DATENBANK. Die aufgenommenen Daten bleiben so lange gültig, wie es zur Erfüllung des oben genannten Zwecks erforderlich ist.

 

  1. ÄNDERUNGEN IN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Alle wesentlichen Änderungen, die wir an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden auf unseren Webseiten veröffentlicht. Im Falle wesentlicher Änderungen oder solcher, die unsere Empfänger erheblich betreffen, werden wir diese Änderungen per E-Mail mitteilen. 

 

  1. BETRÜGERISCHE NUTZUNG UNSERER MARKE: EmarketingRules übernimmt keine Verantwortung für die Verarbeitung von Daten, die von skrupellosen Dritten erfasst werden, die unsere Marke missbrauchen. Bei Zweifeln an der Legitimität oder Richtigkeit von Werbung, die im Namen von EmarketingRules erfolgt, kann sich der Empfänger an die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktinformationen wenden.

 

  1. VERANTWORTUNG FÜR DEN INHALT DER WERBUNG UND WAHRHEIT DER IN IHRER ENTHALTENEN INFORMATIONEN: Der Inhalt und die Informationen der Werbebotschaften, die über unsere E-Mails gesendet werden, unterliegen nicht der Verantwortung von EmarketingRules und liegen ausschließlich in der Verantwortung des Kunden oder der anbietenden Person die Produkte oder Dienstleistungen. Im Falle eines Problems mit den über die EmarketingRules-Dienste angebotenen Produkten oder Dienstleistungen können die Empfänger jedoch EmarketingRules informieren, damit EmarketingRules die Maßnahmen ergreifen kann, die es nach eigenem Ermessen und alleinigem Ermessen für notwendig hält, um zukünftige Probleme zu vermeiden.

 

  1. AKTUELLE GESETZGEBUNG. Die aktuellen nationalen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten sind im Gesetz 1581 von 2012, im Dekret 1377 von 2013 und im Gesetz 1266 von 2008 sowie anderen entsprechenden Vorschriften enthalten.

 

 

Hinzufügen, Aktualisieren oder Entfernen personenbezogener Daten 

Es bleibt nur noch wenig Zeit. Wechseln Sie zu Jahresabonnement und sparen Sie! Coursera Plus für nur 199 USD. Klicken Sie und finden Sie heraus, wie.

Wenn Sie Ihre in unseren Datenbanken enthaltenen personenbezogenen Daten ergänzen, aktualisieren, ändern oder löschen möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Anfrage per E-Mail an senden [E-Mail geschützt] oder erstellen Sie eine Anfrage über unser Support-System, indem Sie auf Folgendes zugreifen: http://aulapro.co/soporte/

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen
    STD :
    MINS
    SEGS

    AulaPro verwendet Cookies, um seinen Benutzern ein besseres Erlebnis zu bieten. Sie können weitere Informationen erhalten hier, oder klicken Sie einfach auf "Ich akzeptiere" oder außerhalb dieses Hinweises, um weiter zu surfen.